Neue Studie PTBS

von Birgit Klimkiewicz - PTBS Eisblume

Liebe Soldatenfamilien,

Professor Hans-Ulrich Wittchen vom Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie der TU Dresden präsentierte am 26. November 2013 auf einer Pressekonferenz die neue Studie unter dem Titel:
„Prävalenz, Inzidenz und Determinanten von traumatischen Ereignissen, posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) und andere psychische Störungen bei Soldaten mit und ohne Auslandseinsatz.
Eine Zusammenfassung können Sie hier lesen

http://tu-dresden.de/aktuelles/news/dzs_ptbs

Zurück

Einen Kommentar schreiben