Zurück zur vorigen Seite

Spiegel Online vom 22.09.2011

von Birgit Klimkiewicz - PTBS Eisblume

Soldaten im Auslandseinsatz. Der Verteidigungsminister De Maiziére spricht erstmals von Veteranen

Der Verteidigungsminister hat die Soldaten mit Einsatzerfahrung erstmals als Veteranen bezeichnet.

Ein Fortschritt auch in den Augen von "Eisblume", da zu Anfang der Gründung des "Bund Deutscher Veteranen" diese Bezeichnung erst einmal ein Unwort war. Nach dem Motto brauchen wir nicht. Was bedeutet überhaupt "Veteran"? Jetzt bekennt sich sogar der Verteidigungsminister zu diesem Begriff. Auch der Bundeswehrverband begrüßt, dass der Minister de Maiziére mehr und mehr die Realitäten anerkennt.

"Eisblume" wertet dies auch als Zeichen für die Angehörigen von Veteranen, in der Wahrnehmung ihrer Belastungen, die nach der Rückkehr Ihres Soldaten, und auch während des Einsatzes, ihr Leben bestimmen. Wir werden daran weiter "arbeiten".

Zum Artikel Spiegel Online: De Maiziére spricht erstmals von Veteranen

Zurück

Einen Kommentar schreiben