Selbsthilfegruppe im Bundeswehrkrankenhaus Koblenz

von Birgit Klimkiewicz - PTBS Eisblume

Liebe Angehörige,

ich mache aufmerksam auf ein großartiges Projekt des Bundeswehrkrankenhaus Koblenz.

Dort gibt es seit 2014 eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von an PTBS erkrankten Soldatinnen und Soldaten, die dort behandelt wurden oder werden.

Die Selbsthilfegruppe steht allen betroffenen Angehörigen offen und wird von Psychotherapeuten der Abteilung Seelische Gesundheit des Hauses begleitet.

Auf Einladung des BWK durfte ich am 07.07.2015 teilnehmen.

Die Notwendigkeit von Selbsthilfegruppen wurde mir dort wieder bestätigt.

Tief beeindruckten mich die Angehörigen, die im Umgang mit der Erkrankung und ihren eigenen Verhaltensweisen schon weiter waren, die unterstützen konnten, die erst ganz am Anfang der Bearbeitung stehen. Das bestätigte mir, dass wir uns am besten untereinander helfen können. Wir haben alle ähnliche Erfahrungen gemacht, teilen die gleichen Nöte und Sorgen und wissen nicht wie wir alleine damit umgehen sollen.

Von einer Selbsthilfegruppe geht eine große Kraft aus, um weitere Wege zur eigenen seelischen Stabilität zu finden. Wie wertvoll diese emotionale Kraft für uns sein kann, sollten wir nicht unterschätzen.

 

Viele scheuen den Schritt aus der Anonymität. Der erste Schritt ist immer der schwerste.

Alle Teilnehmer der Selbsthilfegruppe unterliegen der Schweigepflicht!

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie dieses Angebot nutzen.

Sollte Ihnen „das letzte bisschen“ an Mut fehlen, sich direkt an das Bundeswehrkrankenhaus Koblenz zu wenden, können Sie sich gerne mit Ihren Fragen und vielleicht auch Bedenken via Mail oder telefonisch an mich wenden.

Soweit es mir zeitlich möglich ist, werde ich an den Treffen teilnehmen.

Die Selbsthilfegruppe trifft sich an jedem ersten Dienstag im Monat von 16:30 - 18:00 im BwZKrhs, Abt VI b Abt für seelische Gesundheit Gebäude F, Raum 3.106

Anmeldung zur Gruppenteilnahme erfolgt über die Ambulanz Seelische Gesundheit am Bundeswehrkrankenhaus Koblenz Tel: 0261 - 281-2615

Zurück

Einen Kommentar schreiben